Riedteufel, Waldportier und Feuervogel

Rückblick auf den Dia-Vortrag am Freitag, den 28.03.2003

Großer WaldportierInsgesamt 33 Personen hatten sich eingefunden, um sich 90 Minuten lang über die Tagfalterfauna zwischen Isteiner Klotz und Hardtwald zu informieren.

Von den über 100 Tagfalterarten, die in dem Gebiet vorkommen oder vorkamen, wurden etwa 70 im Bild vorgestellt. Insbesondere den oft gern vernachlässigten Bläulingen haben wir uns intensiv gewidmet.

Neben den für diese Region typischen Arten wie Rostbraunes Ochsenauge (Maniola tithonus), Kurzgeschwänzter Bläuling (Cupido argiades) und Weißer Waldportier (Aulocera circe) waren natürlich auch so häufige und weit verbreitete Arten wie Tagpfauenauge (Nymphalis io), Distelfalter (Vanessa cardui) und Großer und Kleiner Schillerfalter (Apatura iris, Apatura ilia) vertreten.

Michael Rommel

Hier einige der gezeigten Bilder:

(Die Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern)
Silbergrüner Bläuling (Klicken zum Vergrößern, 23 kByte) Himmelblauer Bläuling (Klicken zum Vergrößern, 19 kByte) Kreuzdorn-Zipfelfalter (Klicken zum Vergrößern, 17 kByte) Blaukernauge (Klicken zum Vergrößern, 13 kByte)
Kurzschwänziger Bläuling (Klicken zum Vergrößern, 18 kByte) Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Klicken zum Vergrößern, 17 kByte) Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Klicken zum Vergrößern, 10 kByte) Alexis-Bläuling (Klicken zum Vergrößern, 12 kByte)
Roter Würfel-Dickkopffalter (Klicken zum Vergrößern, 8 kByte) Blauschwarzer Eisvogel (Klicken zum Vergrößern, 12 kByte) Rotbraunes Ochsenauge (Klicken zum Vergrößern, 15 kByte) Kleiner Perlmutterfalter (Klicken zum Vergrößern, 20 kByte)
Weißer Waldportier (Klicken zum Vergrößern, 16 kByte) Braunfleckiger Perlmutterfalter (Klicken zum Vergrößern, 19 kByte) Weißdolch-Bläuling (Klicken zum Vergrößern, 19 kByte) Dukaten-Feuerfalter (Klicken zum Vergrößern, 18 kByte)
Fotos: M. Rommel
Verschaffen Sie sich einen Überblick über Seiten mit ähnlichen Themen


zum Seitenanfang Drucken