Natur des Jahres 2018

Seit den 1970er Jahren gibt es bereits den "Vogel des Jahres" - eine Erfolgsgeschichte! Bekanntermaßen und unübersehbar auch im vorliegenden NABU-Programm ist dies 2018 der Star. Seitdem sind viele andere Tier- aber auch Pflanzenarten diesem Beispiel gefolgt. Verschiedene Stiftungen, Verbände, Institutionen und Interessengruppen küren ebenfalls jedes Jahr "ihre" Arten, die dann für das laufende Jahr im Fokus stehen. Mit Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit werden auf Bedeutung, Gefährdung und Schutzmaßnahmen hingewiesen. Hier eine kleine Übersicht über ausgewählte Arten, die Sie als NABU-Mitglied und Naturfreund sicher interessieren. Und Hand aufs Herz: kennen Sie alle davon?

Blume Langblättriger Ehrenpreis
Schmetterling Großer Fuchs
Baum Esskastanie
Streuobssorte (Baden-Württemberg) Krausbirne
Staude Taglilie
Arzneipflanze Andorn
Heilpflanze Ingwer
Nutztierrasse Altwürttemberger Pferd
Spinne Fettspinne
Wildtier Wildkatze
Fisch Dreistachliger Stichling
Höhlentier Schwarzer Schnurfüßer
Insekt Gemeine Skorpionfliege
Gemüse Steckrübe
Lurch Grasfrosch
Pilz Wiesen-Champignon

Wer weiß, vielleicht lernen Sie die ein oder andere Art auf einer NABU-Führung kennen?

Jörg Daiss



zum Seitenanfang Drucken