NABU-Ehrennadel für Michael Rommel

Bei der Mitgliederversammlung am 15. März 2013 erhielt Michael Rommel die Silberne NABU-Ehrennadel mit Urkunde des NABU-Landesverbandes. Bei der Verleihung wurden seine Verdienste wie folgt gewürdigt:

"Seit 15 Jahren ist Michael Rommel im NABU und in unserer Ortsgruppe aktiv. Viele von Ihnen werden bei seinen Schmetterlingsführungen dabei gewesen sein, wo er die vielfältige Welt der Tag- und Nachtfalter gezeigt hat von den Futterpflanzen über die Eier, Larven und Puppen bis hin zum fertigen Schmetterling und dessen Lebensweise.

So deckt Michael Rommel innerhalb unserer NABU-Gruppe ein weiteres Feld der Tier- und Pflanzenkunde ab in Ergänzung zum Kreis der Vogelkundler. Dass der NABU kein reiner Vogelschutzbund mehr ist, sondern die Natur als Ganzes schützen will, das hält er für richtig und wichtig. Dazu passt gut, dass der NABU Schorndorf und Umgebung an den Dokumentationswerken "Die Amphibien Baden-Württembergs" und "Die Zikaden Deutschlands" mitgewirkt hat. Unsere Ortsgruppe ist mit einer überaus umfangreichen Darstellung im Internet zu finden. Diese Internetseiten waren Vorbild für so manche anderen NABU-Gruppen und werden weit über die Landesgrenzen hinaus genutzt, wie Anfragen von Naturkundlern, Ratsuchenden oder Pressemedien immer wieder zeigen. Es war und ist Michael Rommel, der diese Internetseiten aufgebaut hat und laufend aktualisiert. Ebenfalls hat er bei der Gestaltung und Erstellung unserer jährlichen Mitteilungshefte und Programmblätter maßgeblich mitgewirkt.

Manche von Ihnen haben mit Michael Rommel zusammen praktischen Naturschutz mit Säge, Sense und Rechen geleistet. Unsere einzigartigen Streuobstwiesen zu erhalten, die besonderen Lebensräume und Schutzgebiete für unsere heimischen Tier- und Pflanzenarten tatsächlich zu sichern, das ist Michael Rommel sehr wichtig. Hierfür engagiert er sich nicht nur im Biotoppflegetrupp, sondern auch bei Anhörungen zu kommunalen Planungen und Projekten.

All dieses Engagement verdient eine besondere Anerkennung, welche mit der Silbernen NABU-Eherennadel sichtbar zum Ausdruck kommt. Hierzu gratulieren wir herzlich und wünschen ihm viel Elan und Lust, sein Engagement für die Natur und für den NABU umfassend fortzusetzen."

Manfred Stephan



zum Seitenanfang Drucken