Wegbeschreibung zur Solitärpappel am Rehfeldsee

Anfahrts-Skizze zur Solitärpappel am NSG Rehfeldsee

Anfahrt mit dem Auto (über B29):

Verlassen Sie die B29 bei der Ausfahrt Schorndorf West. Verlassen Sie den 1. Kreisverkehr auf der Seite, die der Einfahrt gegenüber liegt. Folgen Sie der Stuttgarter Straße durch den nächsten Kreisverkehr und unter der Bahnlinie hindurch. Nach einer Steigung haben Sie nur die Möglichkeit rechts oder links abzubiegen. Biegen Sie rechts ab, dann an der dritten Kreuzung links in die Lortzing-Straße. Folgen Sie dieser bis zum Ende der Bebauung auf der linken Straßenseite. Direkt anschließend geht ein Feldweg links ab. An der ersten Linkskurve des Feldwegs steht die Solitärpappel.
Fahrzeit (ab B29): ca. 5 min

Fußweg vom Bahnhof:

Verlassen Sie den Bahnhof auf der Südseite (auf dieser Seite steht das Bahnhofsgebäude). Gehen Sie rechts die Rosenstraße entlang, bis zum Güterbahnhof. Dort überqueren Sie die Rosenstraße und folgen ihr weiter bis zur Werderstraße (am Tunnel). Gehen Sie links und folgen Sie der Werderstraße, bis sie in einer scharfen Linkskurve in die Burgstraße mündet. Gehen Sie nach rechts und folgen der Burgstraße, bis zur Kreuzung Burgstraße-Lortzingstraße. Gehen Sie links und folgen Sie der Lortzing-Straße bis zum Ende der Bebauung auf der linken Straßenseite. Direkt anschließend geht ein Feldweg links ab. An der ersten Linkskurve des Feldwegs steht die Solitärpappel.
Gehzeit (ab Bahnhof Schorndorf) ca. 40 min.


zum Seitenanfang Drucken