Blaumeise

Parus caeruleus

Häufigkeit im Raum SchorndorfRL
Blaumeise (Klicken zum Vergrößern, 48 kByte )
Nach der Kohlmeise die zweithäufigste Meisenart .
Die Blaumeise ist nicht gefährdet
Brutnachweise
Brutnachweise
Gebiet198788899091929394959697989920000102
Buhlbronn1625877746369705693737075267989
Horn8152121151918
NSG Remsaue91015191316
Roter Berg7491078
Ellenberg517111010718
Rebberg20
Zwerenberg1186785
Steinmäurich101214231715
Holzberg38391134
Hebsack142113914179191624
Linsenberg9
Lindental12131014
Revierkartierung
Linientaxierung zw. Steinbach und Oberndorf ( L: ca.3km ca. 60% Streuobst 5% Siedlungen 35 % Wald)
199419951996199719981999200020012002
Rev.anz.12141513?15171312
Beringungsergebnisse und Wiederfunde
Von 1987 bis Ende 2001 wurden im Zuge des Höhlenbrüterprogramms der Vogelwarte Radolfzell 15.732 Blaumeisen beringt.
Durch regelmäßige Fänge an Futterhäusern sowie von brütenden Altvögeln liegt ein umfangreiches Material vor, dessen Auswertung den Rahmen dieser Schrift sprengen würde. Nachstehend werden daher nur einige besondere Wiederfunde genannt.
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich die meisten Blaumeisen in einem Umkreis von etwa 5 km des Geburtsortes ansiedeln und dort ihr restliches Leben verbringen. Nur bei wenigen scheint ein genetischer Zugtrieb im ersten Lebensjahr vorhanden zu sein, wobei dies wohl auch mit klimatischen Faktoren zusammenhängt.
Ring Nummer Beringung Wiederfund
am Ort am Ort
BV2868512.5.89 njHaubersbronn 5.5.92 tot in Stuttgart
BV7204823.5.87 nj.Edelmannshof 29.11.89 Remsaue
BV7950413.5.90 nj. Remsaue 10.6.92tot - Ring in Turmfalkenhorst Stadtk. Schorndorf gef.
VH 8967 Lituania18.9.92Ventes ragas Silute Litauen 24.12.92Eichenbachtal
HU4269 Lituania8.10.87Ventes ragas Silute Litauen 24.1.88Horn bei Haubersbronn
Die beiden letzten Blaumeisen haben damit jeweils mindestens 1097 km zurückgelegt. Bei VH8967 war dies eine rechnerische Reisegeschwindigkeit von etwa 11 km, bei HU 4269 fast 10 km pro Tag.

Alter:

Der überwiegende Teil der Wiederfunde erreichte ein Alter von 2 Jahren ( bis jetzt nicht ausgezählt).
Von 81 älteren Blaumeisen über 2 Jahre (nur Kartei W.Schnabel) wurden 37Ex. 3 Jahre, 24Ex. 4 Jahre, 5Ex. 5 Jahre, 8Ex. 6Jahre und 7Ex. 7Jahre Alt.
Gefährdung und Schutz
Diese Art kann mit geeigneten künstlichen Nisthilfen gefördert werden. Beachten Sie unsere Bauanleitung.
Die Vögel des mittleren Remstals und Umgebung
Die Vögel des mittleren Remstals und Umgebung in Papierform
Die Informationen zur Häufigkeit, Brutnachweise und Zugbeobachtungen der 230 bisher im Raum Schorndorf beobachteten Vogelarten sind auch in gedruckter Form erhältlich. Eine ringgeheftete Broschüre (DIN A4, 63 Seiten) erhalten Sie gegen 8 Euro und einen mit 1,44 Euro frankierten und an Sie selbst adressierten Umschlag bei: Wolfgang Schnabel, Silcherstr. 15, 73614 Schorndorf


zum Seitenanfang Drucken