Amsel

Turdus merula

Häufigkeit im Raum SchorndorfRL
Amsel (Klicken zum Vergrößern, 39 kByte ) Amsel (Klicken zum Vergrößern, 36 kByte )
Regelmäßiger, verbreitetet Brutvogel .
Die Amsel ist nicht gefährdet
Revierkartierung
Linientaxierung zw. Steinbach und Oberndorf : ( L: ca.3km ca. 60% Streuobst 5% Siedlungen 35 % Wald)
199419951996199719981999200020012002
Rev. Anz.19262023?27252420
Beringungsergebnisse und Wiederfunde
Bis Ende 2001 wurden ca. 370 Amseln als Beifang (im Freiland) beringt. Einige Wiederfunde zeigen, dass dieser typische Standvogel zumindest im Nahbereich sein Revier wechseln kann. Kontrollfänge aus dem gleichen Jahr sind nicht berücksichtigt.
Ring Nummer Beringung Wiederfund
Alter am Ort am Ort Leb/
Tot
Alter
(Mon)
Dist. Entf.
EK67040nd W26.10.96NSGRemsaue31.3.97NSG Remsaue L 5 0 -
EK67070M 7.02.01NSGRemsaue23.3.02NSG Remsaue L 130 -
EK67071W11.2.01NSGRemsaue19.2,01NSG Remsaue L 00 -
EK67077M25.7.01NSGRemsaue 9.10.03NSG Remsaue L 140 -
EK67083M19.10.01NSGRemsaue13.10.02NSG Remsaue L 120 -
EK67168M 9.03.92Horn /Haub29.11.93Horn / Haub. L 210 -
EK67215nd M25.4.92NSGRemaue8.05.93NSG Remsaue L 120 -
EK67223dj W23.8.92NSGRemsaue16.04.94NSG Remsaue L 150 -
EK67252dj W17.10.92NSGRehfeldsee6.12.93Schorndorf T 133 E
EK67295djM10.09.92NSGRehfeldsee10.07.94NSG Remsaue L 104 E
EK67301nd W28.08.93NSG Remsaue16.10,94NSG Remsaue L 140 -
EK67303dj W29.08.93NSG Remsaue 5.03.94NSG Remsaue L 50 -
EK67305dj W 4.09.93NSGRehfeldsee 3.02.96NSGRehfeldsee L 40 -
EK67341dj M 4.09.94NSG Remsaue10.02.95NSGRemsaue L 50 -
EK67373nd W10.02.95NSG Remsaue26.10.96NSGRemsaue L 190 -
G300508nd W18.02.90NSG Remsaue11.07.93NSGRemsaue L 480 -
G300491nd W19.11.89NSG Remsaue28.10.90NSGRemsaue L 110 -
Die Vögel des mittleren Remstals und Umgebung
Die Vögel des mittleren Remstals und Umgebung in Papierform
Die Informationen zur Häufigkeit, Brutnachweise und Zugbeobachtungen der 230 bisher im Raum Schorndorf beobachteten Vogelarten sind auch in gedruckter Form erhältlich. Eine ringgeheftete Broschüre (DIN A4, 63 Seiten) erhalten Sie gegen 8 Euro und einen mit 1,44 Euro frankierten und an Sie selbst adressierten Umschlag bei: Wolfgang Schnabel, Silcherstr. 15, 73614 Schorndorf


zum Seitenanfang Drucken